Language
Reisetipp

Bulgarien

Bulgarien ist nicht unbedingt das Urlaubsziel was einem zuerst einfällt, wenn man den Sommerurlaub plant. Dabei gibt es an der bulgarischen Schwarzmeerküste ein sehr gutes Preis- Leistungsverhältnis, geringe Nebenkosten, lange feine Sandstrände, eine kurze Flugzeit, Aquaparks für Familien und Partymekka an Sonnen- und Goldstrand. In Varna gibt es neben modernen Shoppingcentern auch einen Zoo mit vielen kleinen Fahrgeschäften und in der Nähe ein eigenständiges Delfinarium.

In der Sommersaison von Juni – September liegen die Lufttemperaturen meist bei 30 °C. Viele der schönen und sauberen Sandstrände sind mit der blauen Flagge für besonders gute Wasserqualität ausgezeichnet. Gerade auch für Familien ist es ein positiver Punkt, dass der Salzgehalt um einiges geringer (ca. 50 %) ist als im Mittelmeer. Sportlich gesehen gibt es viele Wassersportarten, Beachvolleyball, Fußball- und Tennisplätze.

Dieses Jahr habe ich mir für Sie den nördlichen Teil der bulgarischen Schwarzmeerküste angeschaut. Dabei habe ich den Goldstrand und Albena besucht und einige Hotels vor Ort besichtigt. Nach einem 2,5 stündigen Flug mit Bulgarian Air Charter von Frankfurt nach Varna landeten wir bei sonnigem Wetter. Schon beim Ladeanflug konnte man das teils gebirgige Hinterland und die langen Strände sehen.

Goldstrand

Nach einer Transferzeit von ca. 45 Minuten kamen wir in unserem ersten Hotel am Goldstrand an. Goldstrand ist neben dem Namen des Strandes auch der Ortsname. Bekannt als Partyort liegt dieser ca. 100 km nördlicher als der ebenfalls bekannte Sonnenstrand. Der ,,goldene‘‘ ca. 3,5 km lange Sandstrand hat zudem eine lebhafte Promenade mit einigen Discos wie den Bierkönig und das Roxy mit vielen deutschen Urlaubern. Nebenbei gibt es auch viele Läden, einen Basar und ein paar Fahrgeschäfte wie ein Riesenrad.

Beim Goldstrand denken viele ausschließlich an Party, so ging es auch mir vor meiner Reise. Das ist aber nur halb wahr, denn auch für Familien gibt es einiges zu erleben. Es gibt kinderfreundliche Hotels, einen Aquapark, Ponyreiten, Fahrgeschäfte, eine Minibahn und vieles mehr.

Meine Hoteltipps für den Goldstrand

Familienurlaub im Grifid Clubhotel Bolero (4,5*)

Das familienfreundliche Hotel gehört zur Hotelkette Grifid. Es liegt im ruhigeren Teil des Ortes und ist in einer leichten Hanglage durch eine kleine Straße vom Strand getrennt. Am Strand gibt es eine Grifid Strandbar.  Für Kinder gibt es einen kleinen Aquapark (Juni – September) für kleinere und größere Gäste, eine Minidisco und direkt daneben liegt der Miniclub (4 – 12 Jahre), sowie ein Spielplatz.  Die Erwachsenen finden z. B. eine Wellfit-Zone (u.a. Aerobic, Pilates und Zumba), einen Fitnessraum, einen Wellnessbereich mit Hallenbad und Whirlpool und einen Mehrzwecksportplatz. Auch bei Wellnessbehandlungen kann man gut entspannen.

Für Familien gibt es ca. 46 qm große Familienzimmer mit einem separaten Schlafzimmer, in dem zwei Einzelbetten stehen.

Es wird ,,Grifid Dine Around‘‘ angeboten. Das bedeutet, dass die Gäste aus dem Hotel auch im Nachbarhotel Grifid Vistamar (direkt vor der Haustür auf dem kurzen Weg zum Strand) zum Essen gehen können. Somit hat man eine größere Auswahl an Restaurants. In den Themenrestaurants ist eine Reservierung erforderlich.

Adults Only Hotel – Grifid Hotel Metropol (5*)

Nur die Promenade liegt zwischen dem Hotel und dem Sandstrand. Das Ortszentrum ist durch einen kurzen Spaziergang entlang der Promenade zu erreichen. Am Strand gibt es eine Grifid Strandbar.  Besonders an dem Hotel, welches nur für Erwachsene ab 16 Jahren buchbar ist, sind der sehr moderne Stil, die Skybar mit Meerblick und der Naturpool. Zudem gibt es ein Fusion Restaurant (Reservierung erforderlich) mit einem 9-Gänge-Degustationsmenü. Im gesamten Hotel ist WLAN inklusive.  Im vollständig renovierten Hotel gibt es nur 129 Zimmer mit unterschiedlichen Zimmerkategorien wie Beachfront-Deluxe-Zimmern, Juniorsuiten und 2-Zimmer-Appartements.

Es wird ,,Grifid Dine Around‘‘ angeboten. Das bedeutet, dass die Gäste aus dem Hotel auch in den Nachbarhotels Grifid Vistamar und Grifid Bolero (in unmittelbarer Umgebung) zum Essen gehen können. Somit hat man eine größere Auswahl an Restaurants. In den Themenrestaurants ist eine Reservierung erforderlich.

Smartline Arena Mar (4*)

Besonders für preisbewusste junge Leute, die zum Party machen an den Goldstrand kommen ist das Hotel zu empfehlen. Durch das gute Preis-Leistungsverhältnis, die Nähe zu den Clubs am Strand (ca. 200 m) und die moderne Ausstattung des Hotels ist das Hotel bestens geeignet. Direkt am Hotel liegen auch die Disco Bonkers und ein paar weitere Bars.  Die 200 Zimmer sind modern und freundlich eingerichtet, wie auch die gesamte Hotelanlage an sich. Das Hotel hat neben einem Fitnessraum auch ein Hallenbad.

Albena

Unmittelbar am Naturreservat ,,Baltata‘‘ und am 3,5 km langen, feinsandigen und flachabfallenden Sandstrand gelegen ist Albena besonders für Familien und Ruhesuchende zu empfehlen. Zudem bekommen die Gäste pro Zimmer kostenlos 2 Liegen und 1 Sonnenschirm am Strand. Ein weiteres Highlight ist die Strandbibliothek mit Büchern in 15 verschiedenen Sprachen. Neben Spa-Zentren gibt es auch ein breites Sport- und Unterhaltungsprogramm. Für Familien gibt es einen neuen Aquapark, eine autofreie Zone an der Promenade und kleine Fahrgeschäfte, zudem auch eine Minibahn die durch den Ort fährt.

Albena ist grün – mit schönen Park- und Grünanlagen perfekt zum Spazieren gehen. Die Transferzeit vom Flughafen Varna beträgt ca. 60 Minuten.

Meine Hoteltipps für Albena

Flamingo Grand (4,5*)

Ich habe selbst in dem Hotel übernachtet und mir haben die modernen Studios mit Küchenzeile und Balkon mit Poolblick sehr gut gefallen. Die Mitarbeiter sind stets freundlich, das Buffet ist abwechslungsreich und von der Qualität sehr lecker.  Das Hotel liegt ruhig und dennoch nah an den Geschäften und Restaurants der Flaniermeile. Der wunderschöne feinsandige flachabfallende und auch breite Sandstrand liegt ca. 200 m entfernt. Für Kinder gibt es einen schönen Kinderpool mit mehreren Rutschen, Miniclub, Spielplatz und Kinderanimation. Im modernen Wellnessbereich Elements Spa mit u.a. Hallenbad, Dampfbad, Kaskaden- und Hydromassagedusche können sich die Erwachsenen entspannen.

Hotel Laguna Garden (4*)

Nur durch den gepflegten Rosengarten vom schönen feinen Sandstrand getrennt liegt das familienfreundliche Hotel.  Die Kleinen können sich im Kinderbecken und auf dem Spielplatz austoben. Oder sie gehen zur deutsch sprechenden Family Garden Animation und Kids Club mit Lollo und Bernie (Neckermann Reisen). Für die großen unter den Kleinen wird auch ein Teen Club (12-15 Jahren) in der Hochsaison angeboten. Dann können die Großen Badminton, Fußball, Beachvolleyball spielen oder sich einfach entspannen. Neben den Doppelzimmern gibt es auch Familienzimmer zusätzlich mit einem Etagenbett für die Kinder.

Zurück

Reiselounge Frankfurt © 2017 Alle Rechte vorbehalten

Ihre Reisewünsche für Ihren perfekten Urlaub

Wie können wir Sie erreichen?

Datenschutzerklärung*

* Pflichtfeld